Was ist schon sicher?

Was ist unserer heutigen, schnellen und schnellebigen Zeit schon sicher? Die Rente bestimmt nicht. Die private Altersvorsorge vielleicht, aber wer weiß? Trotz aller Bemühungen, die Wettervorhersage wehrt sich entschieden gegen jede Form von Sicherheit. Wo gehe ich hin, wenn ich wirklich sichergehen will? Zum Finanzamt, die vergessen nichts. Oder fast nichts. Zur Kirche. Sie hat auf jeden Fall für alles eine Antwort. Wenn auch nicht sicher ist, ob immer die richtige. Oder ich beauftrage eine Agentur, die die Treue meines Partners testet. Dann ist mir Ärger zumindest sicher.

Sichergehen und sicher gehen

Sicher gehen in unsicheren Zeiten. Versichern gegen Unsicherheiten. Auf Nummer sicher gehen. Erst den Partner testen und dann getestet werden. Gentests für alle Lebenslagen. Sich sicher sein. Sich den Partner sichern. Mit aller Sicherheit schwanger oder alles verhüten, was geht. Sicher in Kondomen bei sicherem Sex und Aids keine Chance. Safer Sex in seiner schönsten Form. Flirten, bis das Licht angeht. Partnersuche leichtgemacht. Sicherheitsüberwachung. Gebäude sichern in Bahnhöfen des Lebens. Big brother is watching you. Alles im Dienste der Sicherheit. Security is everywhere. Alles sichern, das Fahrrad, das Auto, das Haus, die Ehe. Seine Pfründe sichern und die Schäfchen ins Trockene bringen. Geld sicher anlegen und im Alter sicher sein. Sicherheitsdienste in unsicheren Diskotheken sichern die Aufrechterhaltung der sicheren Tanzbarkeit. Sicher reden und sicher sein. Schutz im Sinne der Gesetze oder Schutz vor Gesetzen? Im Recht sein und seine Rechte sichern. Schlösser sichern die Schätze des Lebens. Gene analysieren und sicheren Krankheiten begegnen. Sicher gehen, Füße schonen und Schuhe kaufen.